Detailinformationen

Erfolgsstory – made in Duisburg!


Vom Fitnesstrainer zum Schweißer
Mahir Sulaqah lockert regelmäßig die Muskeln in seinen Armen. Er ist hoch konzentriert. Auf seine Aufgabe ist er fokussiert. Sulaqah ist Schweißer und passionierter Bodybuilder. Neben seiner Ausbildung zum Internationalen Schweißer bei dem SLV Bildungszentrum Duisburg-Meiderich betreibt Sulaqah ebenso erfolgreich sein Hobby, das Bodybuilding.

Als er im Jahr 2011 aus dem Irak nach Deutschland flüchtete, war ihm klar, dass er nur mit guten Sprachkenntnissen eine Chance auf dem Arbeitsmarkt haben würde. Er lernte die deutsche Sprache in Integrationskursen und wendete seine neu erworbenen Sprachkenntnisse beim Training im Fitnessstudio an.   
Aufgrund seiner hohen Motivation, seiner sehr guten Handfertigkeit und dem ausbildungsbegleitenden Praktikum ist es dem Schweißer noch vor Ende seiner Ausbildung gelungen, einen Arbeitsplatz im Bereich der Instandhaltung von Tanks und Containern zu bekommen.
Auf die Frage, was denn einfacher sei, das Krafttraining oder das Schweißen, antwortet Herr Sulaqah diplomatisch: „Sport mache ich für meine Gesundheit und Fitness. Das Schweißen ist ein Handwerk, das mir eine Jobchance bietet – beides ist wichtig!“ 

Die Schweißerausbildung wird optional mit berufsbezogenen Sprachkursen angeboten und bietet arbeitslosen und von Arbeitslosigkeit bedrohten Bürgern, sowie gelernten, angelernten und ungelernten Kräften einen Neustart in das Berufsleben. Die Ausbildung wird allen Interessenten bei entsprechender Eignung durch das Jobcenter Duisburg gefördert.  
Weitere Informationen erhalten Sie beim SLV Bildungszentrum Duisburg-Meiderich unter 0203 410939-10.

Von: Corinna Walter