Detailinformationen

Herbstsemester der VHS beginnt


Am Montag, dem 4. September 2017, startet offiziell das Herbstsemester der Duisburger Volkshochschule. Das Team um VHS-Direktor Dr. Gerhard Jahn hat mehr als 1.000 Angebote für die zweite Jahreshälfte geplant. 532 Kurse dauern die kompletten 13 Semesterwochen. Dazu kommen 252 kürzere Seminare, 165 Einzelveranstaltungen, 17 Bildungsurlaube sowie jeweils 40 Prüfungen und Auftragsmaßnahmen.

Alle Angebote zusammen addieren sich auf mehr als 38.000 Unterrichtsstunden. Das ist deutlich mehr als nach dem nordrhein-westfälischen Weiterbildungsgesetz vorgeschrieben.
Die Duisburgerinnen und Duisburger können sich auf das bewährte Programm aus Fremdsprachenkursen, Angeboten zur gesundheitlichen, beruflichen, kulturellen und politischen Bildung freuen. Auch die Teilnahmeentgelte bleiben in diesem Semester unverändert.
Die Digitalisierung aller Lebensbereiche ist und bleibt ein beherrschendes Thema unserer Zeit. Das spiegelt sich auch im Programmangebot der Volkshochschule wider. Neben der Vermittlung von IT-Grundlagen gibt die VHS auch der gesellschaftskritischen Reflexion dieser Veränderungsprozesse großen Raum. So werden sich beispielsweise namhafte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in einer vierteiligen Vortragsreihe, die über das Internet live übertragen wird, mit den Auswirkungen der Robotik insbesondere auf die Arbeitswelt auseinandersetzen. Die spielerisch faszinierende Seite der Digitalisierung wird man live beim 2. gemeinsam mit der Stadtbibliothek veranstalteten „Duisburger Maker Day“ am 16. September anschaulich erfahren können.
Zum zweiten Mal hintereinander richtet die VHS einen besonderen Blick auf Duisburg. Alle Führungen und Vorträge, die Besonderheiten der Stadt Duisburg zum Thema haben, wurden im Programmbuch mit dem Label „Duisburg ist spannend“ ausgezeichnet. Zu dieser Reihe wurde auch eine gleichnamige handliche Broschüre veröffentlicht. So können sich alle an Duisburg Interessierten besser orientieren.
Das gedruckte Programm gibt es in allen Geschäftsstellen und an annähernd 200 weiteren Orten im Stadtgebiet. Alle Angebote findet man auch unter www.vhs-duisburg.de, wo man sich für die meisten Angebote auch direkt online anmelden kann. In den zwei Wochen ab dem 28. August sind die Geschäftsstellen der VHS wieder länger geöffnet.

Von: Dr. Gerhard Jahn