Familienbildung in Duisburg - Akteur und Partner vor Ort

Die sechs Familienbildungseinrichtungen in Duisburg - drei katholische Einrichtungen, eine der evangelischen Kirche, eine der Arbeiterwohlfahrt und eine des Deutschen Roten Kreuzes - haben sich bereits im Jahre 1975 zum Arbeitskreis Familie zusammengeschlossen. Die Einrichtungen arbeiten in ihren eigenen Häusern und darüber hinaus in allen Duisburger Stadtteilen und Bezirken.

Die Familienbildung arbeitet mit dem Auftrag der Primärprävention in Verbindung von Weiterbildungsgesetz NRW und dem Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII) in Kooperation mit der Kommune, öffentlichen Institutionen, Verbänden und Unternehmen. Die Kurse, Veranstaltungen und Projekte für Eltern und Familien, Jugendliche und Kinder werden von qualifizierten und engagierten Kursleitungen durchgeführt.

Die Familienbildung in Duisburg hat folgende Ziele:

  • Stärkung der Erziehungskompetenz
  • Aktive Wahrnehmung des Erziehungsauftrages
  • Unterstützung bei der Bewältigung des Lebensalltags
  • Entlastung von Familien
  • Initiierung von Selbst- und Nachbarschaftshilfe
  • Identitätsstiftung und Stärkung der Persönlichkeit
  • Motivation und Befähigung zur gesellschaftlichen Teilhabe

 

 

Duisburger Elternschule

Erftstr. 15
47051 Duisburg
Telefon: 0203-30547-15
E-Mail: familienbildung(at)drk-duisburg.de